Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • Aktuelles+

Hauptinhalt

2018-08

50 Jahre – 50 Köpfe: Drei Fragen an Altkanzler Dr. Klaus Anderbrügge zum Wandel der Hochschulgesetze

Mann steht an Rednerpult

30.08.2018 – Im Verlauf der 50-jährigen Geschichte der Technischen Universität Dortmund gab es in NRW bereits sieben verschiedene Hochschulgesetze. Dr. Klaus Anderbrügge, Kanzler der Universität Dortmund von 1989 bis 1995, hat sich als Jurist auch mit dem Hochschulverfassungsrecht des Landes befasst. Im Interview erzählt er, was sich in 50 Jahren für die Hochschulen in NRW rechtlich geändert hat.

 

50 Jahre – 50 Köpfe: Katharina Saemann zur Internationalisierung der TU Dortmund

Porträtfoto von Katharina Saemann

23.08.2018 – Das Akademische Auslandsamt (AAA) wurde 1974 als Vorgänger des heutigen Referats Internationales gegründet und bestand damals aus einer Mitarbeiterin der Pressestelle und einem Mitarbeiter aus dem Studierendensekretariat. Seitdem ist die Einrichtung stetig gewachsen und berät heute Dortmunder Studierende sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die ins Ausland gehen wollen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich auch um internationale Forschende, die aus dem Ausland zu uns kommen, sowie um internationale Studierende. Katharina Saemann hat das AAA von 1993 bis 2006 geleitet und erzählt von ihren Eindrücken.

 

50 Jahre – 50 Köpfe: Drei Fragen an Brigitte Hitschler zu ihrem Kunstprojekt „Wir zweifeln jetzt anders” auf dem Campus der TU Dortmund

Frau steht an einem Geländer, an der Wand im Hintergrund ist in blau das Wort "wir" zu sehen

16.08.2018 – Wer aufmerksam über den Campus Nord läuft, wird an vier verschiedenen Wänden in blauen Lettern je eines der Wörter aus dem Zitat „Wir zweifeln jetzt anders“ des Medienphilosophen Vilém Flusser entdecken. Sie sind Teil eines Kunstprojekts von Brigitte Hitschler aus dem Jahr 1998. Im Interview erzählt sie, wie es zu dem Projekt kam, was das Zitat aussagt und ob es bis heute Gültigkeit hat.

 

50 Jahre – 50 Köpfe: Klaus Steenweg, der Campusfest-Macher

Porträt von Klaus Steenweg in den Bergen

09.08.2018 – Klaus Steenweg ist ein ausgewiesener Uni-Kenner: Er studierte an der damaligen Universität Dortmund Journalistik, war von 1990 bis 1995 Referent des Rektors und in dieser Zeit für ein halbes Jahr zusätzlich Interims-Leiter des Akademischen Auslandsamts. Damals legte er die Basis dafür, dass der Campus bis heute einmal im Jahr zum Party-Gelände wird. Gemeinsam mit dem damaligen Pressesprecher Dr. Kurt Jauslin wurde der Plan konzipiert – für ein Campusfest, den Vorgänger des jetzigen Sommerfestes.

 

Universitas gestalten – Ausstellung zu 50 Jahren TU Dortmund

Die Wörter Wahrheit, Universitas, Wahrheit und Vielfalt in weiß auf grünem Grund

08.08.2018 – Mit ihrer Jubiläumsausstellung auf der Hochschuletage des Dortmunder U schaut die TU Dortmund auf ihre 50-jährige Geschichte zurück und wirft gleichzeitig einen Blick nach vorne. Verknüpft werden Vergangenheit und Zukunft der TU Dortmund mit den Werten Universitas, Freiheit, Wahrheit und Vielfalt, die die europäische und weltweite Geschichte der Universität als Institution auszeichnen. Anmeldungen zur Ausstellungseröffnung am 30. August sind noch bis zum 22. August möglich.

 

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed