Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Jubiläumskonzerte


Sinfonisches Blasorchester

13.11.2018, 19:30 Uhr, im Audimax
Sinfonisches Blasorchester

„1968“ – 50 Jahre TU Dortmund

Festkonzert mit Musik aus dem Gründungsjahr der Universität

50 Jahre TU Dortmund: Zum Jubiläum bietet das Sinfonische Blasorchester ein Konzert mit Musik aus dem Gründungsjahr 1968. Auf dem Programm steht u.a. Karel Husas "Music for Prague 1968",
ein anspruchsvolles Werk, das die Ereignisse des "Prager Frühlings" verarbeitet.
Geplant ist zudem die deutsche Erstaufführung eines Blasorchester-Werkes von Arthur Bliss.
Unterhaltsame Werke aus Film (Ennio Morricone), Musical ("Hair") und Popmusik vervollständigen ein vielfältiges Programm. Der Eintritt ist frei.
Das Sinfonische Blasorchester der TU Dortmund gibt es seit 2001.
Inzwischen widmen sich unter der Leitung von Constantin Hesselmann rund 60 Musiker anspruchsvoller Original-Literatur für großes Blasorchester.

  • Hier finden Sie die offizielle Einladung zum Konzert. Wir freuen uns auf Sie!




FESTKONZERT 50 JAHRE TU DORTMUND

04.07.2018, 20:00 Uhr, Audimax der TU Dortmund
Universitätschor Dortmund und Dortmunder Universitätsorchester

Festkonzert 50 Jahre TU Dortmund

Zum 50-jährigen Jubiläum der TU Dortmund werden sich in diesem Festkonzert das Universitätsorchester und der Universitätschor in vielfältigen Besetzungen und Klängen präsentieren.
Im musikalischen Fokus steht hierbei Johannes Brahms: Der Universitätschor widmet sich seinem reichen Liedschaffen, sowohl mit Klavierbegleitung als auch mit Kammermusik („Zigeunerlieder“, op. 103, „Vier Gesänge“, ob. 17),
bevor das Universitätsorchester und die 2. Sinfonie D-Dur den Rahmen feierlich beschließen.

Lesen Sie hier mehr zu den angekündigten Werken.


Universitätschor Dortmund präsentiert sich mit den reichen Liedschaften von Johannes Brahms, Leitung: Heinke Kirzinger, Klavier: Jona Kümper Universitätschor Dortmund, Leitung: Heinke Kirzinger Universitätschor Dortmund, Leitung: Heinke Kirzinger, Harfe: Iris Sophia Stieber, Hörner: Alexander Gurdon und Stephan Papenberg    Dortmunder Universitätsorchester,  widmet sich der 2. Sinfonie D-Dur von Johannes Brahms  Dortmunder Universitätsorchester, Leitung: Prof. Ingo Ernst Reihl

Nebeninhalt

Kontakt


Referat Hochschulmarketing
E-Mail: 50jahre@tu-dortmund.de
































Fotos:
Roland Baege/ TU Dortmund
Tim Furlan
Nikolas Golsch/TU Dortmund
Martina Hengesbach/TU Dortmund
Jürgen Huhn/TU Dortmund
Lehrstuhl für Kunstgeschichte/TU Dortmund
Nora Pempel
Hai-Till Pham
Oliver Schaper/ TU Dortmund 


HighwayStarz_Shotshop
HdP2016_Offer-5993

Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed