Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Fakultäten

Die Fakultäten tragen im Berufungsprozess große Verantwortung. Dies gilt nicht nur, weil die Fakultätsräte in verschiedenen Phasen eines Berufungsverfahrens gewichtige Entscheidungen treffen, sondern auch, weil Berufungsverfahren den Fakultäten die Möglichkeit eröffnen, exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für eine Professur zu gewinnen. Damit stärken Fakultäten sowohl ihr Profil als auch das Profil der gesamten Universität.

baege_FakultätenIm Rahmen des Selbstergänzungsrechts der Fakultäten entscheiden die Mitglieder des Fakultätsrates, dass ein Berufungsverfahren starten soll. Der Fakultätsrat wählt eine Berufungskommission, womit das eigentliche Berufungsverfahren beginnt. Zudem wählt er die Vorsitzende oder den Vorsitzenden der Berufungskommission sowie ein externes Kommissionsmitglied einer auswärtigen Hochschule. Später beschließt der Fakultätsrat den Antrag auf (Wieder-) Zuweisung. Das  Rektorat entscheidet über den Antrag auf (Wieder-) Zuweisung und über die Denomination einer Professur.

Die Fakultät gibt zudem wesentliche Impulse für die Willkommenskultur der Universität entsprechend dem Code of Conduct.

 

 

 

Foto: Roland Baege/ TU Dortmund



Nebeninhalt

Kontakt

 
Dezernat 2 – Berufungsmanagement

 

Maxie Bethge

Tel.: 0231 755-6471

 


Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed