Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Erteilen des Rufes

Phase 15Ist der Berufungsvorschlag durch das Rektorat angenommen, erteilt die Rektorin den Ruf an die Erstplatzierte/den Erstplatzierten. Nimmt die/der Erstplatzierte den Ruf nicht an, so wird in der Regel der/dem Zweitplatzierten der Ruf erteilt, nachdem die Fakultät Gelegenheit zur Äußerung hatte. Lehnt diese/dieser den Ruf ebenfalls ab, so geht der Ruf nach erneuter Äußerungsmöglichkeit der Fakultät an die Drittplatzierte/den Drittplatzierten. Kommt auch eine Berufung der/des Drittplatzierten nicht zu Stande und ist die Liste mithin erschöpft, fordert die Rektorin/der Rektor nach Befassung des Rektorats mit der Sache einen neuen Vorschlag der Fakultät an. Nun entscheidet der Fakultätsrat über das weitere Vorgehen. Zumeist wird im Hinblick auf das verbleibende Bewerberinnen- und Bewerberfeld die Beantragung einer Neuausschreibung erforderlich werden.




Social Media

Twitter Instagram RSS-Feed