Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Fiona-Update Nacharbeiten

Neues Theme komplett, shtml-Seiten in der Vorschau, PHP-Code nicht bearbeiten, am TinyMCE wird noch gearbeitet.

Das neue Default-Theme Flat der Fiona-GUI wurde bei dem Update für viele Benutzer nicht komplett übernommen - Einige Farbtöne waren aus dem alten Default-Theme. Und so hatten diese User weiße Buchstaben auf hell-beigem Hintergrund in der Menüzeile. Das wurde heute abend behoben. Nun ist bei allen, die das Default-Theme nutzen, die Menüzeile dunkel hinterlegt.

Shtml-Seiten konnten nach dem Update in der Vorschau der Fiona-GUI nicht angesehen werden - auch das wurde heute gefixt und funktioniert jetzt.

Probleme gibt es derzeit noch, wenn Inhalte mit integriertem php-code bearbeitet werden. Der php-code wird von dem Editor auskommentiert und dann nicht mehr ausgeführt. Daher ist die Empfehlung, momentan auf die Bearbeitung von php-code zu verzichten, bis wir eine Lösung gefunden haben.

Am neuen Editor TinyMCE wird noch gearbeitet, beispielsweise sollen Tabellenbearbeitung und Tabellenstyles noch besser werden.