Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

RSS-Feeds

AllgemeinRSS-Icon

Ein RSS-Feed ist dafür gedacht, den Nutzer mit aktuellen Informationen in kurzer Form zu versorgen, ähnlich wie ein Nachrichtenticker. Der Feed enthält Informationsblöcke, die unter anderem aus einer Überschrift und einer zugehörigen Zusammenfassung bestehen. Zusätzlich sind die im Feed enthaltenen Inhalte mit einem Link auf eine entsprechende ausführliche Webseite versehen, sodass der Nutzer direkt darauf zugreifen kann. In der Regel sind auf dieser Webseite dann ausführliche Informationen zu den Feedinhalten, die selbst kurz ausfallen, zu finden.

Damit ein RSS-Feed gelesen werden kann, benötigt der Nutzer einen Feedreader. Einige Webbrowser haben bereits einen integrierten Feedreader, sodass keine zusätzliche Software nötig ist. Auch gängige E-Mail-Programme, wie z.B. Outlook, Thunderbird und andere, unterstützen RSS-Feeds.

Beispiel

Eine typische Anwendung für RSS-Feeds sind Nachrichtenticker. Jeder Informationsblock des Feeds besteht dann aus der Nachrichten-Schlagzeile und einer kurzen Zusammenfassung. Der zugehörige Link verweist den Nutzer auf die Webseite, auf der der ganze Artikel gelesen werden kann.

Hier finden Sie den RSS-Feed mit dem Thema "Aktuelle Meldungen zum Betrieb und zur Nutzung von Fiona" der Fiona-Dokuseite: CMS Fiona - Aktuelles

Feeds abonnieren

Feeds selbst sind Dateien und haben eine Webadresse. Diese Adresse kann in Feedreadern eingetragen werden, der Feed kann so abonniert werden. Der Nutzer kann dann die Inhalte aus dem Feed lesen. Wird nun der Feed aktualisiert, so wird der Feedreader dies feststellen, indem periodisch auf neue Inhalte geprüft wird, und der Nutzer wird darüber Informiert (er bekommt eine ungelesene Nachricht angezeigt o.Ä.). Der Vorteil beim Abonnieren eines Feeds ist also, dass der Nutzer nicht notwendigerweise die Webseite, auf die die Feedinhalte verweisen, selbst besuchen muss, um über Neuigkeiten informiert zu werden. Sollte sich der Nutzer jedoch für einen Inhalt besonders interessieren, so kann die Webseite aufgerufen werden, die im jeweiligen Informationsblock des Feeds hinterlegt ist, um detaillierte Inhalte abzurufen.

Nutzung in Fiona