Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Benutzerverwaltung und Accounts für die Inhaltspflege

Es gibt in Fiona 2 Rollen mit unterschiedlichen Rechten und Aufgaben:

  • Fiona-Webadministrator
  • Fiona-Redakteur

Fiona-Webadministrator

Jeder  Auftritt hat einen Webadmin-Account mit administrativen Rechten. Mit diesem Account kann man neue Benutzer-Accounts und Benutzergruppen anlegen, den Gruppen Benutzer-Accounts zuteilen und Gruppen verschiedene Rechte auf Dateien zuweisen.

Die Rechtvergabe muss hierarchisch und sinnvoll erfolgen.Eine allgemeine Benutzung des Webadmin-Accounts durch Dritte ist nicht vorgesehen. Des Weiteren ist von der Streuung der administrativen Rechte durch Nutzung dieses Accounts durch verschiedene Personen dringend abzuraten! Die Rechte des Webadmin-Accounts sind sehr weitreichend, so dass durch unbedachte Nutzung Schaden angerichtet werden kann. Zudem sind im System ausgeführte Aktionen nicht mehr der real handelnden Person zuzuordnen. Der Webadmin-Account soll ausschließlich durch den Webadministrator oder ggf. durch den Stellvertreter verwendet werden, der für den entsprechenden Auftritt zuständig ist.

Fiona-Redakteur

Für jeden Redakteur sollte ein eigener Account erstellt werden. Dieser kann für Vollzugriff der Gruppe Allgemein zugewiesen werden. Es ist aber auch möglich neue Gruppen zu erstellen und den für diese Seiten vorgesehenen Gruppen die Rechte für die Bearbeitung dieser Seiten zuzuweisen. Die Gruppenerstellung und die Rechtevergabe erfolgt über die TU-Tools in der Menüleiste von Fiona.

Die Inhalte des Auftritts sollten mit Redakteur-Accounts erstellt und gepflegt  werden, und nicht mit dem Webadmin-Account. Daher sollte der Webadministrator auch für sich selbst eine Redakteuraccount erstellen, bevor er/sie die Seiten bearbeitet.