Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Unterauftritte

Es gibt eine Möglichkeit, unterhalb einer Auftrittsroot (c1uxy...) weitere Auftritte anzulegen. Diese sogenannten Unterauftritte können ganz eigenständig konfiguriert werden.

Daher haben sie

  • komplett eigenständige Navigationen:
    • Hauptnavigation (grauer horizonaler Balken)
    • Bereichsnavigation (links)
    • Servicenavigation (oben rechts)
    • Sitemap
  • einen eigenen Kopfbereich mit Wortmarken und Bereichsgrafiken
  • Kondaktdaten im Footer
  • ...

Kurz formuliert: ein Unterauftritt enthält alle Elemente, die ein "normaler" Auftritt enthält: die Sprachbäume "de" und "en" und eigenständige Konfigurationen.

Beispiele für Unterauftritte können sein:

  • Eine Fakultät hat eine zentrale IT und bietet für ihre Lehrstühlen jeweils Unterauftritte an
  • Ein Lehrstuhl betreibt eine Beratungspraxis mit Wirkungskreis außerhalb der TU und benötigt eine Webpräsenz für den Lehrstuhl und eine weitere für die Praxis

Sinnvolle Voraussetzungen für einen Unterauftritt sind

  • der Fiona-Webadmin des Auftritts ist dauerhaft auch Fiona-Webadmin des Unterauftritts
  • Auftritt und Unterauftritt werden vom gleichen Personenkreis gepflegt
  • Auftritt und Unterauftritt liegen auf dem gleichen Webserver, der Unterauftritt liegt direkt unterhalb der Auftrittsroot.

Einrichtung eines Auftritts

Wenn Sie Interesse daran haben, wenden Sie sich als Fiona-Webadmin an unseren .

Geben Sie dabei an:

  • Ihr Auftrittskennzeichen (c1uxy...)
  • die Bezeichnung des Unterauftritts für Titel, Wortmarke und Pfadnavigation
  • eine geeignete Abkürzung für den Dateinamen, dies erscheint später auch in der URL
  • ... und natürlich die Anforderung, einen Unterauftritt einzurichten...

Außerdem können Sie alle weiteren Konfigurationsschlüssel ebenfalls schon angeben. Dies können Sie aber auch später nachholen.

Unterauftritte liegen im Seitenbaum direkt unterhalb Ihrer Auftrittsroot (c1uxy...).

Zu beachten: wenn Ihr Auftritt bereits online ist, wird auch der Unterauftritt nach dem Anlegen online sein. Da die URL nicht bekannt und nirgends verlinkt sein wird, ist das für einige Stunden kein Problem. Denken Sie jedoch daran, geeignete Schutzmaßnamen zu treffen. Sie können beispielsweise alle Seiten zurückziehen. Oder eine htaccess für einen Zugriffsschutz nutzen.


Beispiel:


Baumstruktur mit einem Unterauftritt:

  • c1uxy***
    • de
    • en
    • meinUnterauftritt
      • de
      • en
      • Medienpool
      • config
    • Medienpool
    • config

Webadresse

www.meinAuftritt.tu-dortmund.de/cms/meinUnterauftritt/de/home/index.html