Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Allgemeiner Inhaltsordner (udo_AllgemeinerInhaltsordner)

Der Allgemeine Inhaltsordner (udo_AllgemeinerInhaltsordner) ist das am meisten verwendete Dokument innerhalb von Fiona. Es dient zur Darstellung von redaktionellem Content und enthält mehrere Inhaltsbereiche, um den Text in verschiedenen Bereichen der Seite anzeigen zu lassen.

Anwendung

Mithilfe von Allgmeinen Inhaltsordnern kann die Menüstruktur des Webauftrittes definiert werden. Im Normalfall erscheint ein Allgemeiner Inhaltsordner in der Hauptnavigation bzw. in der Bereichsnavigation, je nach dem, in welcher Tiefe er im Baum des Auftritts liegt.

Bei diesen Inhalts-Seiten handelt es sich deswegen um Ordner und nicht um Dokumente, da es bei Ordnern die Möglichkeit gibt, weitere Ordner oder Dokumente unterhalb dieses Typs anzulegen. Dadurch können mehrere Navigationsebenen dargestellt werden.

Inhaltsfelder

Titel, Titel für die Navigation, Titel für den Navigationspfad, Inhalt, Inhalt 2, Seiteninterne Kind-Navigation anzeigen, Inhalt links unten, Inhalt rechts unten, Inhalt rechte Spalte, Ansprechpartner (Link auf Mitarbeiterseite), Ansprechpartner (Auswahl der Linkdarstellung), Ansprechpartner (Freitext)

Metadaten

In Navigation anzeigen, Sortierschlüssel, Beschreibung, Schlagwörter, Begriff für A-Z, gültig ab, gültig bis

Erläuterungen einzelner Felder

Die Aufteilung der Inhaltsfelder wird bei Fertigstellung des neuen Layouts mit Screenshots dokumentiert.

"Seiteninterne Kind-Navigation"

Die Seiteninterne Kind-Navigation kann drei Werte annehmen:

  1. nein
    Die Kind-Navigation ist nicht aktiv
  2. Seiten eine Ebene
    Es wird eine Linkliste ausgegeben mit den Titeln aller "Allgemeinen Inhaltsordner", die auf der Ebene unter dem aktuellen Dokument liegen. Dabei ist unerheblich, ob "InNavigationAnzeigen" auf "ja" oder "nein" steht.
    Sortiert wird die Liste erst nach dem Sortierschlüssel, dann nach dem Titel. Hat das jeweilige Element eine "Beschreibung", wird diese in der Zeile unter dem Titel ausgegeben.
    Ist kein Element vorhanden, das ausgegeben werden könnte, wird eine Meldung angezeigt ("Zurzeit ist kein Element vorhanden").
  3. Medienpools und Ressourcen
    Es wird eine Linkliste ausgegeben mit allen Ressourcen, die unterhalb des aktuellen Dokumentes liegen. Mithilfe von Medienpools sind Gruppierungen bzw. Verschachtelungen möglich.
    Wird ein Medienpool ausgegeben, ist dieser nicht verlinkt sondern dient als Überschrift der in ihm liegenden Ressourcen.
    Ist die Ressource vom Typ "Jobressource", wird vor dem Titel das Einstellungsdatum ("gültig ab") ausgegeben.
    Ist kein Element vorhanden, das ausgegeben werden könnte, oder befindet sich in einem Medienpool kein weiteres Element, wird eine Meldung angezeigt ("Zurzeit ist kein Element vorhanden").

Ansprechpartner

Für die Angabe eines Ansprechpartners für das aktuelle Dokument gibt es drei Felder.

  1. Ansprechpartner (Link auf Mitarbeiterseite)

In dieser Linkliste kann auf einen oder mehrere Mitarbeiter verwiesen werden. Diese werden dann in der rechten Spalte unter der Überschrift "Kontakt" je nach Linkdarstellung (siehe Punkt 2) dargestellt.

  1. Ansprechpartner (Auswahl der Linkdarstellung)

Es stehen zwei Optionen zur Auswahl:

"Ausführliche Darstellung" - Hierbei wird (falls vorhanden) das Bild des Mitarbeiters mit akademischem Titel, Vorname, Nachname sowie den Feldern Amtsbezeichnung, Organisationseinheit, ein E-Mail-Link, Telefon, Fax, Adresse mit Raumnummer und ein Link auf die Detailseite.

"Kurze Darstellung" - Als Liste formatierte Ausgabe des kompletten Namens mit akademischem Titel, der ein Link auf die Detailseite des Mitarbeiters darstellt.

  1. Ansprechpartner (Freitext)

Der Freitext kann zusätzlich zu einem verlinkten Mitarbeiter oder aber auch stattdessen genutzt werden. Dieser Text erscheint dann in der rechten Spalte entweder unterhalb der Ansprechpartnerdarstellung oder es wird der Bereich "Kontakt" erstellt und darunter der Freitext angezeigt.

"In Navigation anzeigen"

Normalerweise werden die Allgemeinen Inhaltsordner in der Navigation angezeigt (Standardwert ist "ja"). Sollte dies nicht gewünscht sein, kann das durch setzen dieses Feldes auf "nein" verhindert werden. Dies betrifft allerdings die Kindnavigation.

"Sortierschlüssel"

Mithilfe des Sortierschlüssels lassen sich Dokumente in eine bestimmte Reihenfolge bringen. Haben mehrere Dokumente den gleichen Sortierschlüssel, wird nach dem Namen sortiert.

"Titel für die Navigation"

Normalerweise wird für die Navigation der Titel eines Objekts genommen. Es kann aber vorkommen, dass der Titel zu lang für die Navigation ist. In diesem Fall kann in diesem Feld ein kürzerer Begriff verwendet werden. Dieser Wert hat in der Navigation Vorrang vor dem Titel.

"Titel für den Navigationspfad"

Für die Brotkrumennavigation gibt es die Möglichkeit, einen noch kürzeren Titel zu vergeben. Dafür ist dieses Feld vorgesehen. In der Brotkrumennavigation hat es Vorrang vor dem "Titel für die Navigation".



Nebeninhalt

Anmerkung

Fett gedruckte Felder sind Pflichtfelder.